Siedlungswasserwirtschaft

Jahr Titel Download
laufend Schleswig, "Auf der Freiheit"
Konversion des Kasernengeländes "Auf der Freiheit" zu einem hochwertigen Wohngebiet in Schleswig.
Gesamtfläche 26 ha, aufgeteilt in zwei B-Pläne, Straßenlänge rd. 6.500 m.
PDF
laufend Hamburg, ZOB Bergedorf, Um- und Ausbau der Bundesstraße 5 und Kanalbaumaßnahmen
Um- und Ausbau der Bundesstraße 5 sowie angrenzender Straßen im Zusammenhang mit dem Neubau von Handelseinrichtungen und des ZOB Bergedorf
PDF
laufend Erschließung B-Plan 71, 1.-3. BA Steinfelder Redder Bad Oldesloe
Das Plangebiet liegt nordöstlich der Stadt Bad Oldesloe an der B75. Die Haupterschließungsstraße bindet an die B75 mittels eines geplanten Kreisverkehrsplatzes an. Die Regenwasservorflut ist über ein geplantes Regenrückhaltebecken an die Trave angeschlossen. Die Schmutzwasservorflut schließt an das bestehende Kanalnetz in der B75 an.
PDF
laufend Hamburg: Sophienterrasse
Die Frankonia Eurobau Investment Sophienterrasse GmbH aus Nettetal beabsichtigt die Neubebauung des ehemaligen Bundeswehrstandortes in Hamburg-Harvestehude. Das Planungsgebiet hat eine Fläche von ca. 4,4 ha. Zwischen Mittelweg, Sophienterrasse und Havestehuder Weg soll eine städtebauliche Neuentwicklung erfolgen.
PDF
laufend Bargteheide: Innerörtliche Verbindungsstraße
Neubau der westlichen Umfahrung von Bargteheide im Zug der Bundesstraße 75. Neubau eines 2-streifigen Querschnitts RQ 10,5 auf einer Länge von rund 3,83 km in Ortsrandlage. 8 Knotenpunkte, lichtsignalgeregelt und drei Kreisverkehrsplätze.
PDF
laufend Schleswig, Berender Redder
Planung der Erschließung des Berender Redder in Schleswig
PDF
2014 Entwicklung des ehemaligen Depotgeländes in Glinde B-Plan 40a+b Wohn- und Gewerbeerschließung
Das Bauvorhaben liegt südlich der Möllner Landstraße (L94), nördlich des Oher Wegs, östlich des Marktes und westlich des Tangentialringes (K80). Die Grundstücksgesellschaft "An der Alten Wache mbH" führt die Erschließung des B-Plans 40a durch. Geplant ist die Entwicklung eines allgemeinen Wohngebietes mit Einzel-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern.
PDF
2013 Neubau eines Regenwasserkanals DN 800 bis DN 1400 auf der Luftsicherheitsseite des Flughafens Hamburg
Herstellung eines Kanals im Sicherheitsbereich des Flughafens Hamburg unter Berücksichtigung flugbetrieblicher Vorgaben und Einschränkungen durch den laufenden Betrieb.
Die Gesamtlänge des hergestellten Kanals beträgt ca. 1,8 Kilometer.
PDF
2012 SW-Kanalsanierung Hansastraße Geesthacht
Sanierung von 6 Haltungen der öffentlichen Schmutzwasserkanalisation in der Hansastraße in Geesthacht. Die Sanierung der Haltungen erfolgte durch das Einbringen lichthärtender Inliner. Die Schächte wurden mittels mineralischer Dichtung saniert.
PDF
2012 SW-Kanalsanierung Kronsberg Geesthacht - OT Krümmel
Inliner-Sanierung
PDF
2012 Lübeck: Hochschulstadtteil
Wohn- und Gewerbeerschließung mit direktem Bezug zur Hochschule und zum Universitätsklinikum im Süden Lübecks.
PDF
2010 Aufbau einer Kanaldatenbank
Aufstellung eines SW-Kanalkatasters, einschließlich hydrodynamischer Überprüfung der Leistungsfähigkeit des Netzes sowie der Ausschreibung, Durchführung und Auswertung der Zustandserfassung.
PDF
2009 B-Plan 86 Reinbek, Braas-Gelände
Das Gebiet liegt auf dem ehemaligen Betriebsgelände des Dachsteinwerkes "Braas". Der B-Plan umfasst eine Fläche von ca. 6,8 ha und sieht eine Wohnnutzung mit ca. 105 Wohneinheiten vor.
PDF
2008 Barsbüttel: Ortsumgehung
Neubau der Ortsumfahrung Barsbüttel zwischen Hamburg Jenfeld und der K 29 am Ortsrand Barsbüttel. Die neue Umfahrung verläuft 2-streifig auf einer Länge von 3,5 km im Süden von Barsbüttel. Im 2. Bauabschnitt wurde die Zentrumsanbindung über die Straße am AKKU, Länge 1,2 km realisiert.
PDF
2008 Südliche Start- und Landebahnverlängerung und Folgemaßnahmen für die Airbus Deutschland GmbH
Südliche Erweiterung der Start- und Landebahn sowie die durch die Werksgeländeerweiterung erforderlich gewordene Verlegung der Ortsverbindungsstraße zwischen Finkenwerder und Cranz einschließlich der Neuordnung der Wasserwirtschaft im Umfeld der Maßnahme
PDF
2007 Umbau Autobahnkreuz A1/ A20 Umbau der östlichen Parallelfahrbahnen und Verbindungsrampen
Die Verknüpfung der BAB A20 mit der BAB A1 erfolgte bei Bau-km 7+214 durch ein Autobahnkreuz in Form eines „Kleeblattes“ mit Verteilerfahrbahnen an der A1 und A20. Die Höhenlage der A1 wurde dabei beibehalten und die A20 in Einschnittslage unterführt.
Aufgrund des unerwarteten Verkehrsanstieges wird ein Umbau des östlichen Autobahnkreuzes erforderlich.
PDF
2007 Mölln, Schäferstraße und Grubenstraße
Sanierung und Neugestaltung der historischen Pflasterstraßen Jähnenstraße und Am Wall in der Möllner Altstadt.
PDF
2006 Hamburg Airport: Neubau der unteren Vorfahrten an den Terminals
Landseitige Verkehrsanlagen am Hamburg Airport,
untere Vorfahrt (vor den Terminals 1 und 2), Konzeption, Objektplanung und Bauüberwachung.
PDF
2006 Erschließung Bornkamp Lübeck
Erschließung eines Wohngebietes für ca. 440 Wohneinheiten. Planung und örtliche Bauüberwachung für Straßen- und Kanalbau
PDF